Wirtschaftsgymnasium                                           zum WGW

   

Wirtschaftsgymnasium, Profil Finanzmanagement (WGF)

Im Profil Finanzmanagement erhalten die Schülerinnen und Schüler neben einer breiten und vertiefenden Allgemeinbildung eine umfangreiche finanzwirtschaftliche Grundbildung. Im Unterricht werden typische finanzielle Fragestellungen, wie zum Beispiel die Finanzierung des Hausbaus oder die Geldanlage, praxisbezogen in enger Verzahnung mit Partnern aus der Wirtschaft behandelt. So wird die Kompetenz fundierte Finanzentscheidungen zu treffen erlernt und gestärkt. 

 

Das Profil Finanzmanagement des Wirtschaftsgymnasiums führt Schülerinnen und Schülern mit mittlerem Bildungsabschluss innerhalb von drei Jahren zur Allgemeinen Hochschulreife. Durch den Verbund aus finanz-ökonomischer Bildung und  Allgemeinbildung erwerben unsere Schülerinnen und Schüler die Studierfähigkeit und werden für anspruchsvolle Tätigkeiten und Führungspositionen, insbesondere im finanzwirtschaftlichen Bereich, qualifiziert.

 

Informationsblatt Wirtschaftsgymnasium (WGF)

Aufnahmevoraussetzungen

  • Bewerber mit Mittlerer Reife (Realschule, Berufsfachschule, Werkrealschule): Der Durchschnitt aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik muss die Note 3,0 oder besser gegeben. Dabei muss in jedem dieses drei Fächer mindestens die Note „ausreichend“ erreicht sein.

  • Schüler der allgemeinbildenden Gymnasien mit dem Versetzungszeugnis in die 9. Klasse oder die 10. Klasse (G8).

Bewerbung auf einen Schulplatz am WG Hechingen

Neu! Bewerbung auf einen Schulplatz für das Schuljahr 2019/20 am Wirtschaftsgymnasium erfolgt ausschließlich über ein Online-Bewerbungsverfahren.

BewO-Informationsflyer

 

Bewerberleitfaden

       1.  Entscheidung

           WGW Profil Wirtschaft als 1. Priorität

           oder

           WGF Profil Finanzmanagement als 1. Priorität festlegen.

           Auf Wunsch WGW oder WGF als 2. Priorität festlegen.

        2. Die Bewerbung muss bis zum 1. März online erfolgen:

                          www.schule-in-bw.de/bewo

            Zugang zur Webpage ab 22.01.2018 möglich.

            Wichtiger Hinweis:

            Für das Aufnahmeverfahren wird am WG Hechingen ein betreutes PC-Terminal zur Verfügung stehen.

       3. Abgabe des unterschriebenen Aufnahmeantrags und zusätzlich erforderlicher Anmeldeunterlagen beim

           Wirtschaftsgymnasium Hechingen muss ebenfalls bis zum 1. März 2019 erfolgt sein.

       4. Ab dem 21. März 2019 erhält der /die Bewerber/in eine vorläufige Zusage für einen Schulplatz oder eine Mitteilung über

           die Aufnahmeaussichten sowie Information zum Nachrückverfahren.

Aufnahme am WG Hechingen

  1.   Erfüllung der Aufnahmevoraussetzungen.

  2.  Bis 17. Juli 2019 Vorlage der Endnoten bei der zuständigen beruflichen Schule

  3.  Ab Mittwoch 24. Juli 2019 14:00 Uhr erfolgt Information der Bewerber/innen über den angebotenen Schulplatz per

       Download.

  4.  Donnerstag 25. Juli 2019 Aufnahmetag an der Beruflichen Schule. Die persönliche Anwesenheit (oder ein Vertreter) ist für

       eine verbindliche Annahme des Schulplatzes unbedingt erforderlich.

Abschlüsse und Berechtigungen

  • Das Abitur berechtigt nach drei Jahren zum Studieren aller Fächer einer Universität/Hochschule.

  • Das Abitur am Wirtschaftsgymnasium qualifiziert die Schüler für anspruchsvolle Ausbildungsberufe in Wirtschaft und Verwaltung.

IMPRESSUM: 

Herausgeber

Land Baden-Württemberg,

vertreten durch Kaufmännische Schule

Schlossackerstr. 82, 72379 Hechingen

0 74 71 / 93 00 7-0.

0 74 71 / 93 00 7-14

 postmaster@ks-hechingen.de

Vertretungsberechtigte: OStD Dr. Roland Plehn, roland.plehn@ks-hechingen.de

Verantwortlich im Sinne von § 55 RStV

Kaufmännische Schule

Schlossackerstr. 82, 72379 Hechingen

0 74 71 / 93 00 7-0.

0 74 71 / 93 00 7-14

 postmaster@ks-hechingen.de

Vertretungsberechtigte: OStD Dr. Roland Plehn, roland.plehn@ks-hechingen.de

Dieses Impressum gilt für alle Social Media Profile (Auftritte) der Kaufmännischen Schule Hechingen.